content top
Geld verdienen mit CFD-Handel: Tipps für Anleger

Geld verdienen mit CFD-Handel: Tipps für Anleger

CFD steht abgekürzt für Contract for Difference und wird im Deutschen mit „Differenzkontrakt“ übersetzt. Der CFD ist eine Form des Börsenhandels, bei der auf Preisbewegungen von verschiedenen Gütern und Finanzprodukten an den globalen Märkten gesetzt wird. Nicht nur Aktien, sondern auch Rohstoffe, Anleihen und Währungen können Gegenstand des CFD-Handels sein. Wie charakteristisch für eine derivates Finanzinstrument, hängt auch die Wertentwicklung beim Differenzkontrakt von den Preisschwankungen anderer Handelsgüter ab. Damit ist der CFD-Handel zwar hoch spekulativ, kann sich aber für Anleger auch sehr lohnen.

Wirkung des Hebeleffektes

Spekulieren können Anleger beim CFD auf steigende und auch auf fallende Kurse eines Bezugswertes. Das macht das Anlegen in Form von CFDs attraktiver als den normalen Aktienhandel. Damit der Anbieter des Handelsgutes über eine gewisse Sicherheit verfügt, muss der Anleger einen bestimmte Höhe an Kapital hinterlegen. Üblicherweise wird ein Konto dann geschlossen, wenn nicht mehr ausreichend frei verfügbares Kapital hinterlegt ist, um die Sicherheit zu erbringen. Ein Hebeleffekt entsteht dadurch, dass mit dem hinterlegten Wert, der sogenannten Margin, nur ein geringer Teil des wirklichen Bezugswertes abgesichert ist. Im Internet gibt es viele sogenannter Online-Broker, darunter sind auch zahlreiche Anbieter zum CFD Handel zu finden.

Handel mit CFDs

Der Handel mit CFDs ermöglicht durch den Abschluss von Transaktionen in Echtzeit eine schnelle Reaktion auf sich verändernde Bedingungen an der Börse. Zu den beliebtesten Aktivitäten eines CFD-Händlers gehört das Spekulieren auf den Verlauf eines Aktienindexes. Es können natürlich auch die bereits genannten Finanzinstrumente Rohstoffe, Anleihen, Währungen, Zinssätze und einzelne Aktien als CFDs gehandelt werden. Bei richtiger Strategie und einiger Erfahrung können Sie mit CFDs über die Hebelwirkung hohe Renditen erhalten und damit viel Geld verdienen, selbst bei einem niedrigen Einsatz an Kapital. Dabei ist der CFD Handel völlig transparent. Zum bloßen Sparen ohne weitere Anlageformen ist der CFD-Handel jedoch nicht geeignet, da er äußerst spekulativ und risikobehaftet ist. Deshalb wird Einsteigern dieser Handel auch eher abgeraten.

(Bild: birgitH  / pixelio.de)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− vier = 1