content top
JFIF``;CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v80), quality = 90 C     C   xx" }!1AQa"q2#BR$3br %&'()*456789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz w!1AQaq"2B #3Rbr $4%&'()*56789:CDEFGHIJSTUVWXYZcdefghijstuvwxyz ?MB kwz\Z3Ǧi䕹$e~gqj?3e; 8y4y{aEKs)#ZXg]a{Wʿm?.-t(š#n]|2&s!p?~4okZudg5b| #p :dOGmq=O`~,MY: rF NQ]fYo$KrdrYݻRj垥w6s,NoxG/-\qQy'9XW]M=2۵ˮZ+HT:-MUiNcƍ7G›_J\G}jnu\e?xg5Y&Ic6``rIҾ>1ª[jd֬V+@؂H8@k/;`U#>WJ:٭s.H=W|=]OдYSO0KES$G^=}m">+Kռ^ {ʱsjzai޼ƶS VH&~>62zw8Txg~-4ӹ'e-mlz]o DmRHN:kA#ZiO׏JϚ'_ M7J{3;?uKÖ7jS[ETT%ڜS+º[ׯ[Jg6D0NZN vcq4Eo3 ΀ r߮֞ΌxV5,bNf_˱Oi]-|= Kշ[Elμwdթ$s3QJn l MyӔZ,UȹOZUxN]P\, D=8߮k9Q9i'cWj8B4]M"Yl팍 CfzZr& u8з]>go2BGxrkoHﭵ/,$t{Vڌ6sOpLG}J=;MĖ_glpJ-uNqα|8kWdpjǮIֺ VzkMW}T0Odmz?Jɒ _J-ш'}SI\h3E[:}bhtxd bd'y[Ë?-CDZ y4$A (#ޯgApm{Ac#F7ds I1EC$XG@>Ԛ| _#kyx_ǩ ,U^vR:Ʀ$:_ǩ0)JF̱r]An|g^-*Mf']g{vxPKDLbƣ睽)`?O]VӤNS䍀~vOlz֍sX:}t-1c T-ʱ &v_|7L]Jfi%yl(t)䲎e=F=oV׵?Vy"ճŹc*psb-tLVfbrI'O}hrGSQUr;-k0ă+*}ך=SdW1}8iJ60rc{|%I,Rrz@OJ+`xkǝw gONZ=KhHH3`kKy%'2 Q6΄'=XaFSeov&gBBTJTqץ_ Ꮝ1hzc!Yqfy#א{{/c__ŝ+Qmyz%&Nw0vヸ Ӽ+^xrJ%x!UWೞ9f8 qI]KcVUP3iFN[R AQw࿋~)\M=V|Kp$=cv'SghIbߊ#xl)|^qGl¯ xM͟&[{H>e6#5CG<$(֬f)G~#7\ּ#*-eh_ث[zCkf_#./ڍ4 PmJ:4+=Q]HF0HsոcMoiKlYfim^nU\v)$hq++*UMԓr] oú~[{:v6ĠF 9OˀFNMu|I-$xiIW++!C9t?Sz}$q\\^U@ `9,@9OLC]_A`N#al确>ZkD[&:m/&hY6 w zRj T1ϥsַ")(awc~,Z/#*jJiҍ<>wvtQʒVgsQAk$2miJ x |~`j?Wڍ7%MR|@ ǧ{WxsźOl*;̀ٔ*Ԉ-xN-4Ugȷ7ꚏڎ "ixbe08+-2BKK+XGF0UBc8I~$V#u^%ݏ9yS^C}7X5IW>aqn۟EM:XZ&]Dμ(/3?zvm)͢}2pS&J|mկek Qs3\g5{IT3E0BZoc%üCˁ-[GH4]+X^ $_Gɰ-iHN+vVdߢ~ʍ+At׿s>hhz+ˋ,Ȇ hWPpĀq_MkéIA=nqwf8ڗC< yƠzkmk?i^#X &>޸8,f&t$5Goy?Cscڤ#:p@߻ dxCB$vp,nT8^[xPA+cspeb߃gNN1~Y ?aiʊsC288'ӭE-BZ/^7Rv% GsָOh|GKyKtoub7) {5z\|E70$Du复qduyvio^)P-G\EҾrUow`VW=h xTکvy19{IX·,/IgYyofVQ4ӿӥ{PXE8߯lΝ<^xMf<34ړ(Ә`q"syh/XxTinښL#rVN;okxSZu&4p r;ɂ]cpUOlk;}:-Z-FH C󐫻\B䌭xW}/ױOCH={׏}rt'|o< =EwQ&o{R17Or#\xH9tnG|%+YF5ߓ(X|ˁ3zru4/sRUwG,*L#zׁ[JOLquFW:6Mn>rk <Wm3j#DڎkŜn $PV׉lm+k/~3:m|2Iך';{kmK,6$B&]8E}_*g׷1aS _HLuo2U$cⷭ[gǦnGfi–X ɍzyCmkܭs4q)LXu&?{Gy&pI$kx|.??M?tW1&g5fa$1C'G'lk;__4o ֻy@Hyں5&&a5l~#ӥ:U&_3|)| CzWhu[wfS $R܎y\(/X1ON  Evbh{F$@.8O:TYQ`x0x;L{ K3 | FU٣|_-KpI?h?woYm}$`Ͳ% 'N=* j|snK['M#F2y$'ƺ94+ w,dzBx2~d?]{78Ě|=j0yY0p>zZ7g^0>Җw|{ /-s(kgU݁wJ|__"-EHT(^{u2JSi_xLK;;-cqbn<--WP+y ?ڣS}OMelG#ÿM  ?24Pvgcy|U}KQG0?u[/5抳z0eRwI; k˨>բ<P9ž+Ѿ-jZǑm᫫ɎWa#ڗósk6Sγi0MF # ԎX/dxX4h$'OɯT>52(wכEMu_h?fC[צ_e0蚝ɢU84}+UGbIgtXʞ8漣@⏊OO߶P7b篗 okNj^Wj!eҵW=\Ǎ{xMBdV+#1+οxݞ]OgVR[ (hx+#W5/Ѵ^8? $MCz\gA(s蝗iYclz|hkS 9e_EzWFmٟӇ2Ov̼$^74D=GQ_:|ᕗx((۪8^|26GJ('28)3ïV=o?H4SCmkA[:o,'6Z )Ẇ2뒣rǷW)I*XӇEk7Ğ1,ѵ#o2 c nE|lKO/]5,՜ vҊ+8zs-b9SGN#R+Vfjzkz<I@sň*ݸ1!/'HJ28xy~X;:<-g/Zqէ.R09A OiR$[um 'k#=3EQ{o4~PԮt Y-,a7,Z9& {fn~-<`}~lwͫ;w)`EW\^3Ferienwohnung als Geldanlage: Tipps für Immobilienbesitzer

Ferienwohnung als Geldanlage: Tipps für Immobilienbesitzer

Eine eigene Ferienwohnung trägt nicht nur dazu bei, dass man für ein paar Wochen im Jahr einen erholsamen Urlaub in der Lieblingsregion verbringen kann, sondern sie ist ebenfalls eine gute Geldanlage. Die Vermietung bringt regelmäßig Geld, das die Instandhaltung meist überwiegt.

Vermietung mit oder ohne Eigennutzung

Die eigene Nutzung einer Ferienwohnung sieht in der Regel so aus, dass die Unterkunft maximal ein paar Wochen im Jahr benutzt wird, die restliche Zeit steht sie leer. Doch genau diese Zeit kann effektiv genutzt werden, indem die Ferienwohnung vermietet wird. Wer hier nicht selbst Feriengästen anwerben möchte, der kann diese Aufgabe beispielsweise auch an eine dementsprechende Verwaltung übergeben. Zudem können etwaige steuerliche Vorteile geltend gemacht werden. Um hiervon profitieren zu können, dürfen dem Finanzamt jedoch keine Zweifel an der vorhandenen Gewinnerzielungsabsicht kommen. Hier muss dann zunächst die Frage geklärt werden, ob eine etwaige Eigennutzung gewollt ist oder nicht infrage kommt. Ohne Eigennutzung kann beispielsweise der Vertrag mit einer Verwaltung als Beweis dienen, dass die Ferienwohnung nur vermietet wird.

Außerdem darf die Mindestvermietungszeit nicht unterschritten werden, wobei diese je nach Region unterschiedlich ausfallen kann. Hierüber kann in der Regel der örtliche Tourismusverband Auskunft geben. Eine andere Möglichkeit, das Finanzamt zu überzeugen und Steuern zu sparen, ist die Aufstellung einer Ertragsprognose, aus der ersichtlich wird, dass spätestens nach 30 Jahren ein Überschuss erzielt wird. Nutzt man die Ferienwohnung jedoch auch selbst, dann muss eine solche Prognose erstellt werden. Im Zweifelsfalle hilft hier der Steuerberater, mögliche Einsparungen beim Finanzamt geltend zu machen.

Altersruhesitz Ferienwohnung

Nicht zuletzt eignet sich eine eigene Ferienwohnung auch als Altersruhesitz. Denn im Regelfall ist die Unterkunft bis zu diesem Zeitpunkt abbezahlt, sodass man es sich als Rentner in der Lieblingsregion gemütlich machen kann. Eine Ferienwohnung ist zumeist auch kleiner als das eigene Haus oder die Wohnung, in der man vorher gelebt hat. Somit hat sie meist die perfekte Größe für das Alter, wenn man körperlich vielleicht nicht mehr in der Lage ist, einen sehr großen Haushalt zu bewältigen.

(Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht − 5 =